Historie

Die Geschichte des Musikstudios Gersthofen

1984 gründete die Pianistin und Klavierpädagogin Agnes Albrecht eine kleine private Musikschule, aus der das heutige Musikstudio Gersthofen hervorging.

Zusammen mit Wolfram Öttl (Kulturpreisträger der Stadt Gersthofen), prägte Sie im Laufe der Jahre ein musikalisches Ausbildungs-Institut mit qualitativ hochwertigem Standard.

  • 1984 - Gründung des Musikstudios.
  • 2002 - Tritt der Klavierlehrer Thomas Kaiser die Nachfolge von W. Öttl an.
  • 2008 - Neu im Team unterrichtet die Klavierlehrerin Jutta Lohner.
  • 2010 - Löste der Gitarrist Richard Gebhard seine Vorgängerin Monika Mayr ab.
  • 2017 - Wird das Angebot des Musikstudios durch die Querflötistin und Klavierlehrerin Conny von Schenkendorff erweitert.
  • 2019 - Umzug des Musikstudio Gersthofen in neue Räume
  • 2020 - Neufirmierung des Musikstudios als GbR
  • 2020 - Erweiterung des Unterrichtsangebotes durch den E-Gitarrenlehrer Pierre Paolo Bruccoli
  • 2020 - Unterstützung für den klassischen Gitarrenunterricht durch den Gitarristen Mail Overkamp

Auszeichnungen und Erfolge

Eindrucksvolle Belege für unsere ausgezeichnete pädagogische Arbeit sind:

  • zahlreiche Preisträger beim Wettbewerb "Jugend musiziert"
  • im Bereich Klavier-Solo
  • Klavier 4-händig
  • Klavier-Duo
  • Gitarre-Solo
  • Gitarre-Ensemble
  • Preisträger beim "Nürnberger Klavierwettbewerb"
  • Erfolge beim internationalen Klavierwettbewerb in Karlsbad/Tschechien
  • Erfolgreiche Begleitung von Schüler eines musischen Gymnasiums. Abschluss mit Additum Musik.